Im Zentrum der Handlung steht ein Treffen von Zauberern auf einem schottischen Schloss zu dem das Zimmermädchen „Alice“ eingeschleust wird. Die Polizei erhofft sich dadurch Kenntnisse über den mysteriösen Tod des Magiers „Antares“ zu gewinnen. Ein Zauberer nach dem anderen stirbt und die Sache wird immer undurchsichtiger.

Ein Stück mit einem Schuss Humor und eingebauten Zaubereien, die einfach umzusetzen sind, jedoch eine starke Wirkung haben. Ein ungewöhnlicher Theaterabend ist garantiert.

 

Die Personen:

       

Magnifico               

Borodin                 

Zampiero             

Tranquillo                   

Sigurd                   (junger Zauberer)

Slim Hopson          (Wirt)

Lady Dorata

Lady Constructa    

Lady Amoretta      (junge Hexe)

Mary                      (Köchin)   

Alice Wonderflame        (Zimmermädchen)