Inhalt:  

Standesamtsvorsteher Hofrichter hat ein Verhältnis mit seiner Sekretärin. Am heutigen  Tag ist eine Trauung angesagt. Unglücklicherweise verwechseln die verfeindeten Nachbarn - die konservativen Emmers, so wie die flotte Franzi mit ihrer Freundin Anika - die Zimmer des Amtes. Eigentlich wollten sie  eine gerichtliche Auseinandersetzung hinter sich bekommen. Hofrichter ist der Überzeugung, ein Brautpaar vor sich zu sehen und zieht die Trauung durch. Franzi und der junge Emmer finden sich unversehens als Ehepaar wieder.

Eine verdrehte Komödie entsteht - man kämpft um die Trennung, doch Hofrichter lässt sich nicht erweichen. 

Der "Hofrichter" - eine Traumrolle für dominierende Schauspieler.  

 

Die Personen:

       

Anton Hofrichter               ( Standesbeamter )

Dora Hofrichter                 ( dessen Ehefrau )

Amalie Hofrichter             ( Mutter Hofrichter )

Margarethe Strumpfband    ( Sekretärin von Hofrichter )               

Uriel Käuzchen                   ( Gerichtsvollzieher )

Partei 1:

Hans Emmer sen.

Hans Emmer jun.

Partei 2 :

Franzi Wupper          ( Nachbarin der Emmers )

Anika                          ( Nachbarin der Emmers und Freundin Franzis )

 

 

 

 Bilder vom Ensinger Bauerntheater - herzlichen Dank: